Termine

Aktuelles

12.09.2022
Jubilarfeier und Mitgliederversammlung

 

 

Gute Laune

 

 

 

und interessante Einblicke

in die Entscheidungen der Jubilare

 

 

 

 

vor 50 Jahren Mitglied der SPD zu werden…..

 

(alle Bilder SPD Wehrheim)

 

 

26.07.2022
Wanderung am Sonntag, den 31. Juli durch die Gemarkung anlässlich des 50 Geburtstages der Gemeinde Wehrheim in Ihrer heutigen Form

Happy Birthday 🎉 Gemeinde Wehrheim !
Mit der Zuordnung Obernhains per Landesgesetz entstand am 01.08.1972 die Gemeinde Wehrheim mit ihren 4 Ortsteilen wie wir sie heute kennen. Zum 50. ist bereits gestern eine kleine Gruppe von Obernhain über Wehrheim

Bild: spd Wehrheim

ünd Pfaffenwiesbach nach Friedrichsthal gewandert.
Bei bestem Wanderwetter haben wir die ca. 10km in entspanntem Tempo mit vielen Eindrücken und interessanten Gesprächen hinter uns gebracht.
In Friedrichsthal angekommen begrüßte uns Ortsvorsteherin Gitta Wied mit interessanten Informationen zum kleinsten Ortsteil.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einladung Wanderung 31.07.2022

24.07.2022
SPD Wehrheim besuchte im Rahmen der Termine „Ferienfraktion“ die Kläranlage Oberes-Usatal

 

Im Rahmen der jährlichen “Ferienfraktion“ haben wir die Kläranlage Oberes-Usatal besucht.

Wehrheim ist hier nur mit den Ortsteilen Friedrichsthal und Pfaffenwiesbach angeschlossen. Ansonsten werden hier die Abwässer von Neu-Anspach und Usingen verarbeitet.

Herrn Otto und Frau Steinheimer danken wir für die vielen Informationen insbesondere auch zur

möglichen 4. Reinigungsstufe.

Das Thema Wasser/Abwasser wird uns weiter begleiten, denn es wird ein limitierender Faktor bei der Entwicklung des Usinger Beckens werden…. S-Bahn hin oder her!

 

 

 

 

28.06.2022
Ministerium erteilt Solarenergie im Munitionslager eine Absage

Wehrheimer SPD reagiert auf Absage des Verteidigungsministeriums

Das Bundesverteidigungsministerium lehnt endgültig die Forderung der Wehrheimer Sozi-aldemokraten nach einem Solarpark im Munitionslager Wehrheim/Köppern ab.

Zur Vorgeschichte: Mehrfach hatten die Wehrheimer Sozialdemokraten in den letzten Jah-ren den Versuch unternommen, auf dem Gelände des Munitionslagers die dortigen Flächen für einen großen Solarpark zu nutzen